Traumhafte Weihnachten

24. Dezember 2012



Ihr Lieben... 

vielen Dank für all die schönen Wünsche zu Weihnachten. Sei es per E-Mail, SMS, Kommentar oder Brief/Karte! 

DANKE! 

Genießt die Tage mit euren Süssen und lasst es euch so richtig gut gehen! Ich denke an euch... und sag ...


Joyeuses fêtes et meilleurs voeux pour la nouvelle année!



Pfiardeich 



Martina 


Kommentare:

  1. Bist auch noch so spät auf? :o)

    Schaut urgemütlich aus bei Euch! Hat Ben auch so a Freud gehabt? Emma war ganz aus dem Häuschen, hihi!

    Ich wünsch Euch weiterhin frohe Weihnachtstage!

    Ich drück Dich
    Melanie - die sich sooooooo über Deine Karte gefreut hat - DANKE :o)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen (!) liebe Martina, ich bin auch noch wach und genieße die Ruhe NACH dem Sturm. Das ist ja auch sowas von schön... Euer Weihnachtswohnzimmer sieht total gemütlich aus! Ich hatte unseren Baum auch zuerst im Korb stehen - es dauerte keine fünf Minuten, da verabschiedete er sich. Nun steht er, wie sonst auch, im Kochtopf. Schöne Feiertage weiterhin!
    Bussi
    Mina (Ist das der neue Schrank, links in der Ecke?)

    AntwortenLöschen
  3. Wow schaut das unglaublich schön bei euch aus.

    Ich würde an deiner stelle das aber nicht so offen hier Posten am ende hast du ganz ganz ganz viele ungebetene Gäste die sich in den Nächsten Tagen bei dir einfinden ;-)

    Viele liebe Weihnachtliche Grüße Feiert schön und genist die Tollen freien Tage.
    Mine

    PS: Für mich lagen Heute die Sel de Mer Kissen unterm Christbaum :-)

    AntwortenLöschen
  4. Es ist TRAUMSCHÖN bei Euch!!!

    Ich wünsch Dir und Deinen Lieben auch frohe Weihnachten
    und eine tolle Zeit zusammen :-)

    Alles Liebe,
    Deine Angelina

    AntwortenLöschen
  5. Was sieht das wieder mal gemütlich bei Dir aus!! Ich hoffe, Ihr hattet einen schönen Abend!
    Ich wünsch Euch weiterhin schöne Feiertage!
    Bussi
    Domi

    AntwortenLöschen
  6. Och sieht das schön bei Dir aus! Da möchte man sofort kommen!

    Ich wünsche Dir fröhliche Weihnachtsfeiertage und viele schöne Sternstunden,

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht aber sehr stimmungsvoll aus!!! FROHES FEST, schöne Feiertage! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Wow, sieht das schön aus bei Euch!
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie auch ganz schöne Weihnachten! <3
    LG
    Claudine

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Martina
    Danke! Auch ich wünsch dir und deiner Familie frohe und geruhsame Festtage!
    Alles Liebe
    Moni

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    ich wünsche Dir und Deinen Lieben noch wunderschöne Weihnachtstage.
    Alles Liebe, Heike

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    traumhaft sieht es bei euch aus! Alles fertig für wundervolle Weihnachten!
    Ich wünsche euch frohe Feiertage!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  12. Dir auch traumhafte Weihnachten! :)

    Love and Nonsense

    foxface-dreams.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina,

    ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch noch Frohe Weihnachten ! Schön schaut es bei Euch aus. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Martina,

    soooo sooo schön ists bei Euch!Da habt Ihr bestimmt einen gemütlichen Heilig Abend zusammen verbracht.

    Viele liebe Weihnachtsgrüße!
    Kathi

    AntwortenLöschen
  15. liebe Martina
    Ich wünsche dir frohe Weihnachtsfeiertage im kreise deine Familie und guten Rutsch 2013.
    Bleib alle gesund und glücklich.
    Maggi

    AntwortenLöschen
  16. Über die Bäume des Paradieses

    "Und der Baum des ewigen Lebens, wie er in Erscheinung getreten ist durch den Willen Gottes, befindet sich im Norden des Paradieses, sodass er die Seelen der Reinen unsterblich mache, die hervorkommen werden aus den Gebilden der Armut zum Zeitpunkt der Vollendung des Äons. Die Farbe des Baumes des Lebens aber gleicht der Sonne. Und seine Zweige sind schön. Seine Blätter gleichen denen der Zypresse. Seine Frucht gleicht einem Bund von Weintrauben, wobei sie weiß ist. Seine Höhe geht hinauf bis in den Himmel.
    Und neben ihm befindet sich der Baum der Erkenntnis, wobei er die Kraft Gottes hat. Seine Herrlichkeit gleicht dem Mond, wenn er sehr leuchtet. Und seine Zweige sind schön. Seine Blätter gleichen Feigenblättern. Seine Frucht gleicht guten, appetitanregenden Datteln. Dieser nun befindet sich im Norden des Paradieses, sodass er die Seelen aus dem Schlaf der Dämonen erwecke, damit sie zum Baum des Lebens kommen und von seiner Frucht essen und so die Mächte und ihre Engel verurteilen."

    Diese wundervolle Poesie (Die Schrift ohne Titel / Über die Bäume des Paradieses) ist nicht in der Bibel zu lesen; sie wurde erst 1945 als Bestandteil der "Schriften von Nag Hammadi" (wieder-)gefunden, die im Nachhinein betrachtet als der wertvollste archäologische Fund aller Zeiten anzusehen sind, denn sie beinhalten mit dem Philippusevangelium (NHC II,3) das vergessene Wissen der Urchristen (Gnostiker = Wissende) und mit dem Thomas-Evangelium (NHC II,2) die wahre und ebenso vergessene Erkenntnis des Jesus von Nazareth – und damit den Schlüssel zur Überwindung der Erbsünde und der Verwirklichung des "Himmels auf Erden"! Doch beschäftigen wir uns zunächst mit den "Bäumen des Paradieses", die in der Genesis nicht näher beschrieben sind. "Apfelbäumchen" sind es nicht, aber auch die Zypresse (immergrüner Nadelbaum) und der Feigenbaum (Laubbaum, der seine Blätter im Winter abwirft) sind wiederum nur Symbole für etwas sehr viel Grundlegenderes. Wörtlich übersetzt aus dem Althebräischen heißt der Baum des (ewigen) Lebens "Baum, der Frucht ist und Frucht macht". Es gibt keinen Baum in der Natur, der gleichzeitig "Frucht ist und Frucht macht", aber der Geldkreislauf in einer Volkswirtschaft ist der Gewinn und macht wieder Gewinn! Der Baum der Erkenntnis ist eigentlich der "Baum, der Frucht macht". Das machen zwar viele Bäume in der Natur, aber von der Hypothese, dass es sich bei den "Pflanzen" in der Genesis um natürliche Gewächse handelt, können wir uns jetzt verabschieden. Der Baum der Erkenntnis (von Gut und Böse) ist der Zinsgeldverleih und seine "Frucht" ist der Zins, genauer: der Urzins (Silvio Gesell, 1916) bzw. die Liquiditäts(verzichts)prämie (John Maynard Keynes, 1935)!

    Ab jetzt lassen sich alle anderen Bilder und Metaphern der originalen Heiligen Schrift (die Bibel nur bis Genesis_11,9), die nicht zum Zweck des Moralverkaufs gegenständlich-naiv uminterpretiert wurde, stringent und lückenlos erklären.

    Jüngstes Gericht

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Du Liebe!
    Es sieht wieder super schön bei Euch aus! Ich hoffe, Ihr hattet einen schönen Heilig Abend!
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben noch ein frohes Weihnachtsfest und liebe Grüße
    Ulla

    AntwortenLöschen
  18. Dein Wohnzimmer gefällt mir total gut ! :) Frohe Weihnachten !

    LG ,Claro

    AntwortenLöschen
  19. Wunderschön! Ich wünsche Euch noch einen gemütlichen Weihnachtsfeiertag!
    Herzlichst
    Dea

    AntwortenLöschen
  20. Hi Martina,
    sooooo gemütlich bei euch!!!!
    Und wie war Ben drauf?! Hat er schon viel von Weihnachten mitbekommen? Ich denke, nächstes Jahr bekommt er es bewusster mit. Weihnachten mit kleinen Kids ist immer wunderschön. Gut, mit Großen auch, aber nicht so wie mit kleinen Kindern.
    Ich wünsche euch noch einen schönen 2. Weihnachtstag!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  21. Was für ein wunderwunderschönes Bild... der strahlende Weihnachtsbaum in dem hellen, so gemütlichen Zimmer!!! Wirklich ein richtiges Weihnachtszimmer!
    Habt noch einen schönes Abend.

    LG, Karin

    AntwortenLöschen
  22. hallo martina, vielen dank für dein pinterest-like. ich bin noch ganz neu dort, bin super-fasziniert aber noch etwas "doof", wusste nicht ob und wie ich dir dort schreiben kann ;-) hab früher mal in münchen gewohnt, nun seit 13 jahren am meer in einem blauen holz-cottage (bin aromatherapeutin und schreibe bücher und komme auf den kontinent um regelmäßig seminare zu halten). seit märz haben wir ein 15-betten-gästehaus am meer und das soll nach und nach weeeeeeiiiiisssss werden, darum meine schon große pinterest-weiße-shabby-sammlung, love it!!!! sonnige meeresbrisen-grüße, eliane

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Martina,
    richtig schön gemütlich ist euer "Weihnachtszimmer"!!!
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen angenehmen Jahreswechsel!
    Herzliche "zwischen-den-Jahren-Grüße" von der rostrosigen Traude

    `⋎´✫¸.•°*”˜˜”
    ..✫¸.•°*”˜˜”*°•.✫
    ☻/ღ˚ •。* ♥♥ ˚ ˚✰˚ ˛★* 。 ღ˛° 。* °♥ ˚ • ★ *˚ . 。
    /▌*˛˚ ░ ░ٌٌٌ░ Happy New Year!!!░░ ░ ˚ . ✰ •
    / \ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚

    AntwortenLöschen
  24. ... hallo meine Süße! Himmlisch gemütlich hast du's euch zum heiligen Abend gezaubert. Und nachdem das Christkind alle Päckchen verteilte, nahm es seine Flügelchen ab, um auf dem Schafsfell noch ein kleines Nickerchen zu machen, bevor es sich wieder auf den Weg machte... ;-) Hach, ich hoffe, du und deine Lieben konntet die Feiertage so richtig genießen!!! Jetzt noch Neujahr und hoch die Tassen... äh - die Sektgläser(!) auf ein neues, spannendes Bloggerjahr. Ich freu mich schon!!! Allerliebste Grüße... deine Meike.

    AntwortenLöschen
  25. Das sieht ja traumhaft aus! Ich hoffe Du hattes wunderschöne Weihnachten und ich wünsche Dir einen traumhaften Start ins Neue Jahr!
    Alles Liebe,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  26. Ich wünsch dir einen guten Rutsch ins neue Jahr liebe Martina :-)

    Busserl aus OÖ
    Tina
    (ex apfelzimtcrumble)

    AntwortenLöschen
  27. Herrrrrrrrrrrrrrlich! Du wohnst aber sehr schön. Liebe Grüße aus Österreich Eveline

    AntwortenLöschen

♥ Danke das du dir Zeit nimmst ein paar liebe Worte hier zu lassen ♥

Proudly designed by Mlekoshi playground