Und dann kam Emilia

31. Januar 2010











Guten Morgen ihr Lieben!

Erstmal vielen vielen lieben Dank für die lieben Worte und die Zustimmung... davon alleine geht es einem schon besser! :) Und nun scheint auch noch seit gestern die SONNE! *froy* Da kann es einem doch nur bestens gehen, oder? :) Ich hab nun viele Dinge aussortiert und auch erstmal weggeräumt, es wird sich nach und nach zeigen, was wieder kommen darf! :)



Ich denke, es zeigt sich auch an den Fotos, dass es momentan sehr sparsam bei uns aussieht, aber so fühle ich mich nun pudelwohl, auch wenn ich im Hinterkopf weiß, dass sich hinter den verschlossenen Türen und Schubladen das Chaos türmt! *g* Aber dafür gibt es ja auch noch E*ay und den Schneesternchenflohmarkt! :) Schon über 20 Zeitschriften bin ich los geworden, wenn auch mit einem schmerzenden Herz, aber was solls... es soll ja auch wieder neues herbei geschafft werden! :)



Gestern hatte ich plötzlich den Drang nach nähen... nach all dem Stricken, brauchte ich plötzlich was anderes. Also setzte ich mich am Nachmittag vor die Nähmaschine und dann kam Emilia... eine wunderschöne schwangere Hasendame. :) Jetzt werden sich alle denken... *Schwanger*?!? Ja... richtig... schwanger! Im Moment gibt es sooo so viele Schwangere, einige Babys sind noch im Bauch der Mama, einige schon auf der Welt! Also, warum soll es nicht auch eine schwangere Hasendame geben?!? Schließlich kann man doch den werdenden Mamis auch eine Freude bereiten! :) Und nach der Schwangerschaft macht sich Emilia auch gut als Osterdeko, als Frühlingsdeko, als Winterdeko (ist ja schließlich eine Schneehasendame) oder als Kinderzimmerdeko! *grins* Sie ist ab sofort für euch im ~Mini-Shop~ erhältlich!



So, dann gibt es auch neues von der Hausbaufront! Nachdem nun etliche Prospekte und Kataloge von Fertighäusern ins Haus geflattert sind, sind wir nun völlig planlos, ob wir nun massiv oder fertig bauen wollen. Ich tendiere zu massiv... schließlich kann es ja sein, dass in 20 Jahren mal ein paar Wände fliegen sollen. Mein Liebster tendiert zu fertig... *mmpfff* ABER... jetzt kommt das Positive *Hurraaaaa*... auch mein Hase (ja, ich hab auch einen *g*) wird es wohl nicht bis nächstes Jahr mit dem Spatenstich aushalten können und nun fängt selbst er schon an, davon zu reden, doch noch dieses Jahr anzufangen. Jedenfalls den Rohbau mit den Fenstern! Ich sag euch... als er mir das diese Woche gesagt hat... ich hätte ihn fast niedergeknutscht!!! Das wäre einfach SPITZENMÄßIG, OBERHAMMERGEIL!!!!!!! Denn im September haben wir beide fast 4 Wochen Urlaub, da könnten wir einiges schaffen und über den Winter könnten wir uns nochmal erholen, bevor es dann im Frühling mit dem Innenausbau losgehen könnte, dann könnten wir vielleicht schon Weihnachten 2011 drin wohnen! Das wäre sooo toll! Berni hat natürlich den Hintergedanken dann auch endlich bald Papa werden zu dürfen, der kanns nämlich kaum erwarten! Aber das hab ja größten Teils ich in der Hand! ;)



So... jetzt gehts aber auf zu meinen Eltern... nun hab ich euch echt genug (Müll) erzählt! :)



Ich wünsch euch einen wunder wunderschönen, genauso sonnigen Tag wie wir ihn heute haben!



Bis bald



Martina

Selbstfindung oder was?

26. Januar 2010

Komisch... zur Zeit weiß ich irgendwie so gar nicht was ich will... kennt ihr das? Liegt es an der Jahreszeit? Liegt es am Wetter? Oder bin ich einfach nur ein kleines bisschen unzufrieden? Oder ist es die Unlust die sich breit macht? Einmal will ich Hüh... einmal will ich Hott... und im Moment... will ich einfach alles nur verändern! Die Deko, die Einrichtung und selbst *Shabby* kann ich zur Zeit nicht ansehen. Am Liebsten sollte im Moment alles um mich rum Steril-Weiss sein, klar, einfach strukturiert und elegant! Werde ich jetzt zum Puristen?!?


Bitte sagt mir, dass ihr sowas auch von euch kennt!?!?!?!




Verwirrte Liebesgrüße an euch, schön das es euch gibt!




Martina




P.S.: Da so viele den Frühling herbei sehen, möchte ich euch meine Barbarazweige zeigen, die von 2008, denn 2009 hab ich den Barbaratag leider vergessen! Da hat sich die Sonne wenigstens blicken lassen! :)


~ Kreatives ~

19. Januar 2010

Heute gibts für euch mal wieder etwas anderes, außer Rosenbilder... heute zeig ich kreatives, von mir und von einer lieben Dawanda-Nutzerin! :)
Zuerst allerdings möchte ich mich ganz herzlich für all eure lieben Kommentare zu unserem Grundstückskauf bedanken! Ich hätte mit so viel positiver Rückmeldung überhaupt nicht gerechnet! Aber ein klein wenig Angst habt ihr mir auch gemacht... ob wir das wirklich alles schaffen?!? Nunja... noch können wir 1 Jahr Kraft sammeln und genau prüfen was wir wirklich wollen und brauchen! Denn Baubeginn (einige wissen es schon) ist erst 2011, ich muss mich also noch gedulden!
Bis dahin kann ich meine Zeit ja mit Stricken verbringen! Diese schönen Stulpen sind am Wochenende für meine Nichte entstanden. Ich dachte mir... ich fang lieber mal erst klein an, dann ist das Erfolgserlebnis größer! *grins* Außerdem war ich mir nicht ganz sicher, ob ich das mit dem Zöpfchenmuster so hinkriege. Bisher hat sich meine Strickerei auf Linke und Rechte Maschen begrenzt... aber ich bin mit dem Ergebnis mehr als zufrieden! Vielleicht kommen auch noch ein paar ins Lädchen. Aber zuerst stricke ich welche für mich, da mir die von ~Anja~, die ~Andrella~ gestrickt hat, sooo gut gefallen haben, MUSS ich nun auch welche haben! :)







So, und dieses hübsche Schild hab ich euch nun schon glatt 4 Wochen vorenthalten. Aber nun möchte ich das nachholen. Die liebe ~Dominika~ hat mir dieses tolle Schild gezaubert! Es ist wunderschön geworden. In ihrem Laden gibt es ganz vieler solcher tollen Schilder! Vielleicht werdet auch ihr fündig?
Ich wünsche euch eine schöne Woche mit wenig Matsch und viel Sonne!
GLG


Martina
P.S.: Für alle die immer mal wieder nach älteren Zeitschriften Ausschau halten... in meinem ~Flohmarktblog~ sind einige zu vergeben und demnächst kommt nochmal ein Schwung dazu!

















~ Roses ~

14. Januar 2010

Hallo ihr Lieben!
Heute haben wir unseren Kaufvertag für unser Grundstück unterschrieben. Nun gehört es ganz offiziell uns. :) Somit kann ich meine Pläne weiter schmieden und genauer planen!
Zudem hab ich am Wochenende nun frei, da die Fortbildung entfällt... Der Kursleiter liegt im Krankenhaus... und ich hab mich schon sooo gefreut! Naja, ich hoffe, dass wir ihn bald nachholen können!
In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Abend und schonmal ein schönes Wochenende! Ich geh dann mal jetzt in die Nachtschicht...
GLG


Martina










Am liebsten...

11. Januar 2010

Ja, am liebsten würde ich mir jetzt sofort diesen Wohntraum erfüllen! Mir kribbelt es total in den Händen um unsere Wohnung umzuräumen, auszumisten, neu zu dekorieren... damit diese gemütliche und luftig-leichte Wohnatmosphäre auch bei uns zu Hause einkehrt! Sollte ich also länger nichts von mir hören lassen... ihr wisst wo ich bin! *grins* Freiraum schaffen! Und am Wochenende gehts auf nach München... 2 Tage Aromatherapie Fortbildung... ich freu mich schon sehr darauf!!!


Ich wünsche euch eine schöne Woche


Eure


Martina




Bilder geklaut bei So leb ich




~ Wochenende ~

8. Januar 2010

Ohne große Worte wünsche ich euch heute ein schönes, verschneites Wochenende!


Eure


Martina











Welcome 2010

2. Januar 2010

Wow... 2010 ist schon da... wie schnell die Zeit vergeht!


Ich hoffe, ihr seid alle gut rein gerutscht? Ich bin schon sehr gespannt, was dieses Jahr bringen wird.




Für uns wird dieses Jahr etwas GANZ besonderes, dass weiß ich jetzt schon, den die Pläne werden geschmiedet und langsam nehmen sie Form an. Die gemeinsame Zukunft und die Hausplanung haben uns im Moment voll im Griff... und es ist sooo schön!


1ooo Ideen sind in unseren Köpfen! Am liebsten würde ich schon morgen damit anfangen, diese Ideen zu verwirklichen! Selbstverständlich meine Ideen! *grins*




An Silvester hatten wir noch den Rohbau eines Arbeitskollegen meines Helden besichtigt. Was soll ich sagen, es ist genauso wie ich es haben möchte und all die Dinge, die ich haben möchte, wurden in ihrem Haus schon umgesetzt ~ ganz tolle weiße Sprossenfenster mit so einer Flügeltüröffnung, Halogenspots, eine Glaskuppel (also eine kleine, keine monstermäßige*g*), viele offene Räume und und und, als mein Held all die Sachen Live gesehen hat, war er überzeugt! *Froy*


Es besteht also noch Hoffnung, dass ich ohne großen Krieg meine Wünsche einbringen kann und darf! *g*




Passend zum Thema Home & Living zeig ich euch heute die Buchstaben in Größe *S* aus ~Anjas Butik~, die kurz vor Weihnachten bei mir eintrudelten! :) Sie sind wunderschön und zieren nun die alte Kinderzimmerschrankwand in unserem Wohnzimmer, welche wir vor 2 Jahren weiß gestrichen haben, als die *Weiß-Phase* begann! :)




So, ich werde mich nun wieder ans zeichnen machen, denn mein Held hat mir Architektenpapier mitgebracht! :)




Alles Liebe


eure


Martina




Proudly designed by Mlekoshi playground