Neues für geliebt Dinge

29. August 2009


Vielen lieben Dank für die lieben Kommentare zum letzten Post... das animiert zum weitermachen und darum gibts im Shop gleich ein neues Regal in (wie sollte es auch anders sein) weiss! *lach*










Die letzten Tage hab ich viele diskussionen geführt, wegen der *Farbe* Weiss... ja... warum ist bei uns alles Weiss... und was ist so toll daran... Ich konnte es nicht so richtig beantworten... Könnt ihrs? Ich bin gespannt! :)

Morgen geh ich auf einen Flohmarkt und freu mich schon RIESIG! Eigentlich wollte ich selbst verkaufe, aber alleine wollte ich dann nicht und dann... naja... jetzt hab ich beschlossen demnächst hier für euch ein paar Dinge einzustellen die ich nicht mehr brauche. Vielleicht ist ja das ein oder andere dabei... also macht euch nächste Woche bereit! ;)

Bis dahin... euch noch ein tolles und erholsames Wochenende


Martina

Ein Bett im Kornfeld

27. August 2009


... ja, eigentlich wollte ich euch das Bettchen im Kornfeld präsentieren, da ich aber (wie immer) alles auf den letzten Drücker mache ( mein kleines Laster *g*) und schon alle Kornfelder abgedroschen sind, musste ich improvisieren... Also gibts nun... ein Bettchen im Walde! :)


Das Bettchen stammt vom Flohmarkt und habe ich euch hier schon mal gezeigt... und nun, die Verwandlung... Es ist das Geburtstagsgeschenk für meine Nichte geworden. Ja, jetzt ist sie schon eine richtig grosse Dame :) Und sooo eine süsse Maus!







Martina

♥ Vintage Spitze ♥

22. August 2009

und noch viel mehr gibt es ab sofort bei mir im Lädchen.









Ein tolles Wochenende



Martina

Ein Lichtlein...

20. August 2009


Na, haben euch die Tomaten gestern noch geschmeckt? :) Ich fand sie SEHR lecker! ;)


Danke für die vielen lieben Kommentare von euch... das finde ich, ist immer das allerschönste an den Posts... die Rückmeldung von euch! Da bin ich immer ganz gespannt drauf! :)

Einige von euch wollten ja wissen, was nun mit dem Garten ist... Here we go... (wird aber bissl länger werden *grins*)

Viele wissen vielleicht gar nicht, dass besagter *Garten* nicht vor unserer Haustüre liegt / lag, sondern ca. 5 min. mit dem Fahrrad entfernt. Diesen Garten hat meine Oma früher immer schon bewirtschaftet, so lange, bis es nicht mehr ging. Im letzten Jahr, hab ich dieses Projekt ja dann an mich genommen. Im Frühjahr wurde dann der komplette Bereich umgegraben... was wohl, zugegeben ein kleines bisschen zu viel war (aber wirklich nur ein klitze kleines bisschen *grins*).

Das Unkraut hat sich vermehrt WIE blöd und wer regelmäßig meinen Blog gelesen hat, wird wissen, wie viel Zeit ich dort verbracht hab. Nach meinem Frühdienst oft von 15 bis 19 Uhr. Aber das war wohl noch zu wenig, irgendwann ging es mit den Beschwerden los... ein älterer Herr, der nebendran das Grundstück hat, kam irgendwann auf mich zu und meinte, warum ich mir so viel aufgetan habe und wenn ichs nicht schaffe sollte ichs doch gleich lieben lassen... usw und so fort. Was mich nicht unbedingt befürwortet und bestärkt hat, wenn das Unkraut im hinteren Teil schon einen halben Meter hoch ist, ich mich aber erstmal durchwühlen muss. Also hab ich noch mehr Zeit im Garten verbracht und noch mehr gearbeitet. Es kam schonmal vor, dass ich meine Eltern gut 2 Wochen gar nicht gesehen habe, war ja schließlich im Garten ständig schwer beschäftigt, man will sich ja keinen Ärger mit den Rentner einhandln, nich wahr? :)

So... dann kam immer mehr ins Gespräch, dass diese *Gärten* einen Teil einrücken müssten, weil dort eine Straße gebaut werden sollte, um dann an Ort und Stelle Bauplätze errichten zu können und die derzeitigen Bewohner wollten endlich eine richtige Straße haben, nicht nur Schotterweg. Die Pflanzbeete sollten dann verlegt werden. Also... auf die Dauer hätte es eh keinen Sinn gehabt sich dort hinein zu stressen... Da es dann erneut wieder Ärger gab, weil meine RIESIGEN Sonnenblumen bei den ganzen Stürmen umgeknickt sind (unter anderem auch zum Nachbarn rüber), ist für mich nun Schluss.... Die Kartoffeln sind geerntet, alle mehrjährigen Pflanzen sind gerettet und gut. Ärger kann ich auch wo anders haben... und nun, geht es mir viel besser... dieser Zwang ist nun weg. Die letzte Zeit hatte ich es nicht mehr mit viel Freude gemacht. Es war ein MUSS... Ich muss es machen, weil es die anderen stört wie es ist. Und nun lass ich mich auf gut Deutsch am A..., naja, ihr wisst schon...

Nun hab ich Zeit für mich, Zeit für zu Hause, Zeit für Freunde, Zeit um zu nähen, basteln, stricken, häkeln, schwimmen... einfach für das wozu ich Lust habe, was nicht heißen soll, dass ich Gärten und Pflanzen weniger gern hab! Ganz im Gegenteil, ich liebe sie immer noch! Der ganze Balkon ist voll damit. Meine Prioritäten (ja Lena *lach*) haben sich geändert... lieber etwas kleines machen und dann voll und ganz *perfekt*, als ein Großprojekt zu starten, dass einen über den Kopf wächst.

Die liebe Lena hat mir eine schöne Mail dazu geschrieben...

*Ok, Du hast Dich übernommen. Aber was ist so
schlimm daran? Du hast Neues entdeckt, hast Freude empfunden, hast
Erfahrungen gesammelt, Du weißt jetzt bei manchen Dingen wie man es NICHT
machen sollte. Das ist doch toll!!!!!!!*

Und sie hat Recht, ja Lena, du hattest mit allem Recht... jetzt hab ich für mein Leben gelernt und weiß, wie ich es machen kann oder soll und wie nicht... Irgendwann geht wohl jedem sein Lichtlein auf...












Martina

Das passiert...

19. August 2009


... mir wirklich SEHR selten.... ich fotografiere und fotografiere und die Fotos werden sooo toll, dass ich sie KEIN bisschen bearbeiten muss... Das freut das Schneesternchen-♥ :)


Die Küchenwaage hab ich mir vor ca. 3 Wochen gegönnt, auch noch reduziert!!! Die letzte in Weiss (selbstverständlich) hab ich ergattert. Gerade eben gings dann ans Fotoshooting, mit gaaaanz frischen Tomaten vom Balkon, den Garten gibt es ja nun nicht mehr... Dafür genieße ich nun jede freie Minute auf dem Balkon... kein Wunder... denn dieses traumhafte Wetter bei uns muss man einfach draußen genießen! Noch dazu, wenn man Urlaub hat! :)








In diesem Sinne... ich wünsche euch einen Guten Appetit mit den Fotos und einen schönen und gemütlichen Abend auf Balkon, Terrasse oder wo auch sonst :)

Eure


Martina ♥

P.S.: Vielen lieben Dank für die vielen lieben Kommentare zu unserem 4-jährigen!
Proudly designed by Mlekoshi playground