~ Dekokranz ~

5. Dezember 2009



Heute hab ich mir einen Kranz gebunden. War gar nicht so einfach, aber ich habs hingekriegt. Im Impressionenkatalog hab ich schon vor einiger Zeit diesen schönen Kranz gesehen und das ist meine Version. Der Kranz ist gebunden aus diesem Gestrüp von letztem Jahr und Lärchenzweigen die ich gestern mit meiner Schwester im Wald geholt hab. Das Herz, dass in der Mitte hängt, ist eines von VIELEN, die ich in letzter Zeit genäht hab, selbstverständlich mit der Hand... der ihr wisst... Die Nähmaschine und ich stehen beim Kurven nähen auf Kriegsfuss! *g*


Ich werde nun weiter dekorieren und wünsche euch einen schönen 2. Adventssonntag!


GLG


Martina






Kommentare:

  1. Der Kranz sieht toll aus, so schön schlicht mit dem Herz in der Mitte!
    GLG, Imke

    AntwortenLöschen
  2. Der Aufwand hat sich gelohnt, es ist sehr einladen geworden!

    LG, Melanie

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Martina, das sieht super hübsch aus! Das habe ich die letzten Jahre auch immer gemacht! GLG und ein wunderschönes Wochenende, Anja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Martina, der Kranz ist dir wunderbar gelungen. Mit dem Kränzebinden stehe ich irgendwie noch auf Kriegsfuß. Aber vielleicht bekomme ich es auch mal hin.
    LG und einen schönen 2. Advent und einen fleißigen Nikolaus, Claudia

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Martina,

    der Kranz ist Dir super gelungen, ich bin leider beim Kranzbinden sehr talentfrei.

    Einen schönen 2. Advent wünsche ich Dir, GLG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Martina,
    der ist super geworden und viel schöner als gekauft!Ich wünsch dir ein schönes Adventwochenende, andrella

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Martina,

    es sieht vor allem wohl bei Dunkelheit sehr stimmungsvoll aus. Und Rspekt, dass Du das alles mit der Hand nähst, Du musst sehr fleissig sein.

    Ein schönes Nikolaus Wochenende wünscht Eve

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Martina!
    Ich finden deinen Kranz auch toll.
    Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent,
    LG Polly

    AntwortenLöschen
  9. habe Deine schönen Seiten über Dekoherz gefunden und bin begeistert von Deinen Ideen.....

    einen 2. besinnlichen Advent wünscht Dir Traudi aus dem Drosselgarten

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Martina,
    der Kranz ist ein wahrer Traum - er ist zwar unregelmäßig, was wohl gerade den besonderen Charme ausmacht, aber doch richtig rund und wunderschön... Lärchenzweige hab ich auch noch im Garten liegen, die warten, dass ich mal Zeit für sie hab ;-)
    Liebe Grüße und einen tollen zweiten Advent,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Martina,
    ...das sieht ja richtig edel und superschön aus.Einfach toller Kranz.
    Wünsche einen gemütlichen zweiten Advent.
    Liebe Grüße sendet Dir
    Anja

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Martina,

    wie wunderschön der Kranz geworden ist. So einfach und so effekt- und stimmungsvoll. Klasse!!!!

    Wünsche dir einen tollen Nikolaustag.

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Martina...

    dein Kranz ist ja süß! Wir können ja tauschen... Kranz gegen Pfefferkuchenhaus... *kicher*

    Ich dachte schon, mir geht es nur so. Habe mich schon gefragt wie ihr das immer alles so schafft. Es gibt auch Abende da frage ich mich, warum ich eigentlich so müde bin, weil ich nicht das geschafft habe was ich schaffen wollte. Die enttäuschung kommt dann noch hinzu.

    Danke auch für deinen lieben Kommentar!
    Weißt du, mein Mann muss ja für 5 Wochen auf einem Lehrgang, so ist das in seinem Job halt. Ich denke das ist schon gnaz Ok so. So hängt man sich auch nicht ständig auf der Pelle & momentan tut uns das auch mal ganz gut, bei dem Stress. Über die Weihnachtstage ist er aber auch zu Hause.Dann genießen wir wieder die Zeit zusammen, aber dann muss er auch wieder weg... Naja, ist schon ok so... ;-)

    Ich wünsche dir einen ruhigen 2. Advent und ich hoffe du hast dein Stiefelchen auch geputzt, denn der Nikolaus kommt doch auch ganz bestimmt zu dir... ;-)

    Ganz ganz liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  14. Eine feine Sache, dein Kranz- und der Katalog von Impressionen liegt bei mir auch immer eine halbe Ewigkeit rum, weil er einach viel zu schön ist zum Wegschmeissen... Toll, wenn du Ideen daraus holen kannst, so haben selbst Magazine, die wir uns eigentlich kaum leisten können (den Inhalt, mein ich...) ihren Nutzen, nicht wahr?
    Auf alle Fälle gefällt mir dein Kranz supergut, überhaupt auch deine Wohnzimmereinrichtung- und die Wiege erst! Ich grüsse dich unbekannterweise ganz, ganz herzlich aus der Schweiz!
    bora von "Kirschkernzeit"

    AntwortenLöschen
  15. Der Kranz ist superschön geworden!!

    Was sagt Berni denn zu Deiner Sammelleidenschaft? Paul hat gestern gesagt: Was hast'n da wieder für einen Baum heim geschleppt??
    (Habe nämlich einen suuuper Lärchenast gefunden den ich einfach nicht liegen lassen konnte).

    Und dann hab ich noch Kiefernzweige von meiner Nachbarin bekommen und Birkenreisig von der anderen Nachbarin ... Jaja, da kommt so einiges zusammen und unser Holzkeller ist voll ;o)

    Liebste Grüße und eine schöne Woche,
    Melanie

    AntwortenLöschen
  16. Der Kranz ist ein echter Hingucker geworden. Einfach wundervoll! Das Herz macht sich darin auch super - und wahrscheinlich hattest Du jede Menge Spaß dabei ??? Ich habe mich neulich auch an solchen Kränzen versucht und fand es toll was man so alles selbst gestalten kann ;-) ich bin nun auf Spaziergängen immer wieder am Kränze drehen und winden...

    GLG von Tini

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Martina,

    wow, der Kranz ist soooo wunderschön geworden! Richtig toll! Bei diesem Licht kann man bestimmt schön kuscheln :-)

    Liebste Grüße, Nika

    AntwortenLöschen
  18. Thank you! No I didnt not make the youre a star sign. I love your home

    AntwortenLöschen
  19. Hey Süße! Der Kranz sieht fantastisch aus! Das hast Du echt gut hinbekommen, und mit der Lichterkete zusammen sieht es sehr gemütlich aus.
    Vielen, vielen Dank für die super Tipps! Ich habe gestern schon ganz viel gestöbert und bin total erstaunt über die vielen Sachen die man selber machen kann!!!
    Dafür ein extra großes Bussi!
    Lena

    AntwortenLöschen
  20. Schööööön - ich finde Kränze aus Clematis Ranken immer toll. Und ich muss immer ein wenig lachen, denn meine Mama und ich haben Mal einen Herbstkranz unter Anleitung einer Floristikmeisterin gemacht. Daheim hat sich das ganze dann als sehr "staubig" rausgestellt. In den Clematisranken wohnten wohl noch einige Tierchen, die fleissig Löcher bohrten und alles mit Bohrstaub einpuderten. Der bzw. die Kränze sind dann erst Mal nach draussen gewandert - seit dem verwende ich Clematis nur noch für Kränze, die draussen den Balkon oder die Türen schmücken. Lach.

    LG ninifee

    Ach ja und die Kurve bekomme ich meist auch nicht so besonders, wenn ich die Nähmaschine bemühe.

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Martina,
    auf meinem Blog wartet eine Überaschung auf dich !
    GlG Sandra

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Martina,
    also ich bin total begeistert von deinem Kranz. Er sieht bezaubernd aus und mit den Lichtern sieht er so richtig romantisch aus. Mein gaaanz dickes Kompliment.
    Liebe Grüße, Chrissi

    AntwortenLöschen
  23. Selbstgemacht ist doch immer etwas besonderes... der Kranz ist Dir wunderbar gelungen und sieht nun in seiner ganzen Pracht einfach zauberhaft aus. Bin durch Zufall auf deinem Blog gelandet und habe mich doch glatt festgelesen bei Dir ;-) NUn muss ich aber doch mal was essen, aber ich komme wieder. Vielleicht schaust Du ja auch bei mir mal vorbei, würde mich sehr darüber freuen!
    einen schönen kuschligen 3.Advent wünscht Dir
    Marlies

    AntwortenLöschen

♥ Danke das du dir Zeit nimmst ein paar liebe Worte hier zu lassen ♥

Proudly designed by Mlekoshi playground